ganzheitlich betreut am lebensende

"unser Tod erleuchtet unser Leben,

wenn es unserem Tod an Sinn mangelt,

dann weil es unserem Leben

daran gemangelt hat."

                                                  Oktavio Paz

 

Palliative Komplementär ist ein Verein in Obwalden bestehend aus Komplementär Therapeuten. Wir begleiten unheilbar kranke und sterbende Menschen und deren Angehörige im Bereich der Komplementär Therapien. Ich bin Gründungsmitglied dieses Vereins und war von 2017 bis 2021 im Vorstand. Alles Wissenswerte finden sie auf der Homepage:

 

https://www.palliativekomplementaer-ow.ch/

 

achtsam begleite ich unheilbar Kranke und sterbende Menschen, sowie deren Angehörige im Bereich der Komplementär-Therapie, auf ihrem ganz persönlichen Weg. Ich komme zu Ihnen in ihre vertraute Umgebung.

  • mit Craniosacral Therapie
  • mit Fussmassage
  • mit berührender Massage am Körper
  • mit Bachblüten
  • mit Farben
  • im Gespräch
  • oder einfach im DASEIN

 

 

Am Abend des Lebens

Am Abend meines Lebens

will ich in einer Lehmhütte

auf einer Südseeinsel sitzen,

barfuss und nur mit einem Tuch bekleidet.

Oder Rosen pflanzen in dem Garten

den ich jetzt nicht habe, aber dann haben werde.

Am Abend meines Lebens will ich endlich

meinen letzten Traum erfüllen,

den, den ich nie zu leben gewagt habe.

Das Dumme ist nur, dass ich nicht weiss,

wann dieser Abend anbricht;

oder ob er nicht schon längst begonnen hat.

Was, wenn es jetzt schon soweit ist?

Wenn ich keine Zeit mehr habe,

die Lehmhütte zu finden,

die Rosen zu pflanzen,

oder mir meinen Traum zu erfüllen?

Was

wenn es jetzt schon Abend ist?

 

Safi Nidiaye