ganzheitlich betreut am lebensende

"unser Tod erleuchtet unser Leben,

wenn es unserem Tod an Sinn mangelt,

dann weil es unserem Leben

daran gemangelt hat."

                                                  Oktavio Paz

 

Palliative Komplementär ist ein Verein in Obwalden bestehend aus Komplementär Therapeuten. Wir begleiten unheilbar kranke und sterbende Menschen und deren Angehörige im Bereich der Komplementär Therapien. Ich bin Gründungsmitglied dieses Vereins und seit Mai 2017 im Vorstand. Alles Wissenswerte finden sie auf der Homepage:

 

https://www.palliativekomplementaer-ow.ch/

 

achtsam begleite ich unheilbar Kranke und sterbende Menschen, sowie deren Angehörige im Bereich der Komplementär-Therapie, auf ihrem ganz persönlichen Weg. Ich komme zu Ihnen in ihre vertraute Umgebung.

  • mit Fussmassage
  • mit berührender Massage am Körper
  • mit Bachblüten
  • mit Farben
  • im Gespräch
  • oder einfach im DASEIN

 

 

 

"vor meinem eigenen Tod ist mir nicht bang,

nur vor dem Tode derer, die mir nahe sind.

Wie soll ich leben, wenn sie nicht mehr da sind?

allein im Nebel tast ich todentlang

und lass mich willig in das Dunkel treiben.

Das Gehen schmerzt mich halb so wie das Bleiben.

Der weiss es wohl, dem gleiches widerfahren

und die es trugen mögen mir vergeben.

Bedenkt: den eigenen Tod, den stirbt man nur,

doch mit dem Tod der anderen muss man leben."

                                                                Mascha Kaléko